Skip to main content

Freitag, 17. Februar 2017 - Montag, 20. Februar 2017

Momentaufnahme: "6.500 U/Min. – vierter Gang – der 911 kreischt, jetzt Grip suchen, über 2.000 Spikes nageln sich in das Eis – die schnelle Linkskurve kommt, die will ich sauber erwischen, das wird eine gute Runde. Danach in den Circle, den perfekten Drift abliefern – Mist, morgen sitze ich wieder im Büro…"

Teilen auch Sie mit uns die Faszination am sicheren, sportlichen Fahren bei frostigen Temperaturen. Klirrende Kälte, die atemberaubend ist. Glitzernder Schnee, der auf unberührter Landschaft wie Puderzucker liegt. Gewinnen Sie neue Freunde, kleine Siege und große Einsichten über das ultimative Abenteuer jenseits des Alltäglichen. Gönnen Sie sich dieses unvergessliche Erlebnis jenseits des Alltäglichen!

Nur noch wenige Teilnehmerplätze verfügbar.

Programm:

Tag 1 / Freitag, 17.02.2017:
Individuelle Anreise, Empfang durch unsere Eisengel am Airport Arvidsjaur und Transfer zum Icecenter. Erster Snack und Driverbriefing. Im Rahmen unseres Ice Up gilt es Kreisbahnen, Bremsprogramme und einen ersten Handlingkurs zu bestehen. Im Anschluss Transfer zum Team Hotel***, Check In und Drivers Dinner.

Tag 2 / Samstag, 18.02.2017:
Wintertraining mit acht Sektionen, bestehend aus Tracks wie z. B. Circles, Flowers, und unterschiedlichen Handlingkursen sowie anschließend einem Nachttraining mit Drivers Dinner.

Tag 3 / Sonntag, 19.02.2017:
Wintertraining mit acht Sektionen, bestehend aus bis zu 4 Kilometer langen Handlingkursen und Wertungsprüfungen wie z. B. GP Circuit, Ardennes oder der legendären Wertungsprüfung Lappland. Im Anschluss Drivers Dinner und Winners Ceremony im M1 Igloo. Kurzum, wir lassen die Spikes glühen.

Tag 4 / Montag, 20.02.2017:
Vormittag zur freien Verfügung, optional Scooter Tours. Transfers zum Airport Arvidsjaur und individuelle Abreise.

Insgesamt erwarten Sie nach dem ersten Ice Up am Anreisetag 16 Sektionen, die Ihren Besuch in Lappland unterhaltsam und überaus abwechslungsreich gestalten.

SPECIALS, SKILLS & FAHRZEUGE
Der erforderliche Porsche Fuhrpark wird gestellt. Jedes Fahrzeug ist mit über 2.000 Spikes ausgerüstet. Das Programm ist durch seine individuelle Gruppeneinteilungsowie namhafter Champions als Instruktoren gleichermaßen für Newcomer und Experts geeignet. Das Wintertraining Lappland, das wir in Kooperation mit dem EUROPEANSPEEDCLUB veranstalten, ist unterteilt in zwei Leistungsbereiche:

LEISTUNGEN – FAHRZEUG & LEHRGANG
Wintertrainingsseminar und Lehrgangsbetreuung durch lizensierte DMSB Motorsportinstruktoren inkl. Funkgeräten und Drivers Booklet. Bereitgestellter Sportwagen Fuhrpark: Porsche Boxster, Cayman, 911. Die Fahrzeuge werden vom Veranstalter doppelt besetzt und verfügen über einen Vollkaskoschutz mit einer Selbstbeteiligung von EUR 5.000,– PREIS: EUR 2.495,– inkl. MwSt. pro Person. Die Lappland–Leistungen "Hotel und Strecke" werden bei Buchung automatisch für Sie reserviert.

LEISTUNGEN – FLUG
Ihr Flugpaket vermitteln wir Ihnen gerne. PREIS: ab EUR 595,– pro Person – je nach Verfügbarkeit LEISTUNGEN – HOTEL & STRECKE drei Übernachtungen im EZ*** drei Bewirtung und Transfers anteilige Streckenmieten und sonstige Serviceleistungen PREIS: SEK 13.900,– entspricht ca. EUR 1.400,– pro Person

LEISTUNGEN LAPPLAND – BEGLEITPERSONEN
Begleitperson im DZ inkl. Bewirtungen – jedoch ohne Fahranteil PREIS: SEK 11.900,– entspricht ca. EUR 1.200,– pro Person

Bitte beachten Sie: Die Leistungen bezüglich Hotel und Strecke werden lediglich durch den EUROPEANSPEEDCLUB vermittelt und sind mit der Buchung Ihres Wintertrainings fest für Sie reserviert. Die Bezahlung dieser schwedischen Reiseleistungen erfolgt bei Abreise im Hotel. Hier können Sie in bar bezahlen (SEK) oder komfortabel mit EC- oder Kreditkarte.

Weiter Informationen und Informationen zur Anmeldung erhalten sie im PZ-Altötting.

Mit Porsche Club Altötting e.V. verbinden