Skip to main content

Donnerstag, 7. November 2019 - Sonntag, 10. November 2019

   
Anmeldeschluss: Sonntag 03. März 2019 - Flug und Hotel wurde für alle Anmelder bis zum 03. März 2019 bereits gebucht!
Nachmeldungen sind unter Vorbehalt noch möglich soweit Zimmer im Hotel frei, der gleiche Flug zu den guten Flugzeiten kann unter Umständen jedoch bereits ausgebucht sein.
 
Wir sind im Hotel Brussels Marriott Hotel Grand Place, direkt im Zentrum, 300 m vom Grand Place entfernt und am Beginn der Fußgängerzone untergebracht.
Link: Hotel Marriott
 
Link: Lokale Sehenswürdigkeiten  
Brügge besuchen wir auf einem Tagesausflug per Bahn, Abfahrt Bahnhof Bruxelles-Central in unmittelbarer Nähe unsers Hotels, Fahrzeit 1:04 Stunden. Oder auf einer geführten Tagestour, Brügge zusammen mit Gent, zwei der schönsten Städte Belgiens.  

Brüssel, Hauptstadt Belgiens, Herz Europas, Pralinenstadt – Brüssel hat viele verschiedene Gesichter, die wir bei unserer Städtereise nach Belgien erkunden können.
Am besten wird wieder ein 24- oder 48-Stunden-Ticket für den Hop-On/Hop-Off-Bus sein. Unterwegs erfährt man Wissenswertes und man kann nach Belieben aus- und einsteigen.

  • Museum Autoworld in Brüssel mit seinen seltenen Exemplaren und über 250 Fahrzeugen sowie wechselnde Sonderausstellungen
  • Train World Museum mit den ältesten erhaltene Lokomotive Europas 
  • Europaparlament 
  • Die Königlichen Museen der Schönen Künste 
  • Das berühmte Atomium.
  • Das historische Zentrum mit Fußgängerzone
  • Belgien ist weltbekannt für sein Bier und seine Schokoladenkunst, zu beiden werden geführte Touren mit Verkostung angeboten.
 







 
   
Brügge in der Provinz Westflandern in Belgien.
Das mittelalterliches Stadtbild und die historische Gebäude sind sehr gut erhalten, da Brügge nie durch Kriege oder großflächige Brände zerstört wurde. Der mittelalterliche Stadtkern wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.








 
Gent ist die Hauptstadt der belgischen Provinz Ostflandern.
Im Mittelalter wuchs Gent durch den blühenden Tuchhandel zu einer der größten und bedeutendsten Städte Europas heran. 
Aufgrund seiner Lage in einem ausgedehnten Gebiet von Blumen- und Pflanzenzüchtungsbetrieben wird Gent auch „Blumenstadt“ genannt.
 





 
Bildquelle aller Bilder: pixapay